HINWEIS! Wir heißen jetzt "STEiNE im Web". Anbieter, Ansprechpartner und Webangebot haben sich nicht geändert.
Anwendungsgebiete der Steine
Geschenktipp Kommunion und Konfirmation 2019 - Edelstein-Kreuzanhänger Amethyst, Bergkristall und Rosenquarz

Anwendungsgebiet "Haut"

Die Haut ist das größte Organ des Menschen und ist täglich starken Umweltbelastungen ausgesetzt. Um so wichtiger ist der Schutz dieses Organes.
 
Aventurin
Aventurin
"Anhänger gebohrt aktuell extra groß"
Bereits in der Antike wurde der Aventurin als treuer Begleitstein verehrt, der seinem Träger Mut, Ehrgeiz und Optimismus verleihen sollte.
Bernstein
Bernstein
"1a-Qualität, gebohrt aktuell extra groß"
Der Bernstein wurde bereits von den Griechen der Antike, die seine elektrostatischen Eigenschaften bemerkten, verehrt.
Dolomit
Dolomit
Die Bezeichnung "Dolomit" geht auf den Entdecker Dolomieu zurück. Bekannt ist dieser Stein sicherlich durch die Dolomiten, die in den südlichen Alpen aus Dolomitgestein gebildet wurden.
Karneol natur
Karneol natur
Der Karneol wurde in der Antike als wertvoller Heil- und Schmuckstein verehrt. Er verkörperte die "Erneuerung des Lebens" und wurde sowohl als Lebensenergiespender getragen als auch Gräbern beigesetzt. Hildegard von Bingen setzte den Stein bei Nasenbluten ein. Sie erwärmte Wein, legte Karneole in diesen ein und ließ den Blutenden den Wein trinken.
Mookait
Mookait
"Der Stein der Aborigines"
Der Mookait wird von den Aborigines als "Blut der Erde" bezeichnet und verehrt. Der Name geht auf den Fundort des Steines, einen kleinen Fluss, zurück. "Mooka" bedeutet "fließendes Wasser".
Onyx
Onyx
Der Onyx wurde bereits in der Antike als Schutzstein verehrt. Hildegard von Bingen setzte den Stein bei Augenerkrankungen und Magenbeschwerden ein.
Pyrit
Pyrit
"feinste 1a-Qualität, sehr rare Ware, Tansania"
Die Bezeichnung "Pyrit" stammt aus dem Griechischen und bedeutet "Feuerstein". Der Stein wurde in der Antike zum Funkenschlagen und Feuermachen gebraucht. Seitdem wird der Pyrit auch als Heilstein verehrt, der Blut und Lymphen positiv beeinflusst.
Rhodochrosit
Rhodochrosit
"Inkarose"
Der Rhodochrosit wurde von den Indianern als Liebesstein verehrt. Die Inkas tauften den Stein "Inkarose" und benutzten ihn als Schutzstein.
Smaragd
"1a Qualität"
Smaragde gelten seit Menschengedenken als vertvollste Edelsteine. Kleopatra selbst trug die schönsten Smaragde. Im Laufe der Geschichte wurden die Smaragde in vielen Königshäusern geschätzt.


zum Warenkorb/zur Kasse »
Seit bereits 15 Jahren finden Sie bei uns viele Steine und schönen Schmuck!

Gefällt Ihnen unsere Website? Dann dürfen Sie uns gerne verlinken.
Wichtiger Hinweis!

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Wirkungen der Steine bisher weder wissenschaftlich nachweisbar noch medizinisch anerkannt sind! Alle Aussagen, die auf der WebSite gemacht werden, stellen keine Anleitung zur Therapie oder Diagnose im ärztlichen Sinne dar.

Aus wissenschaftlicher Sicht bestehen keinerlei Anhaltspunkte dafür, dass sog. "Heilsteine" Krankheiten vorbeugen, lindern oder heilen können.

Die Verwendung von Edelsteinen und Mineralien darf keinesfalls ärztlichen Rat oder Hilfe ersetzen!


Newsletter FAQ Kontakt Impressum AGB Disclaimer Datenschutz Zahlungsmöglichkeiten
Die Website verwendet Cookies zur besseren Bedienbarkeit. Die Nutzung ist aber auch mit deaktivierten Cookies möglich. Mit der Benutzung der Website stimmen Sie der Datenschutzerklärung der STEiNE im Web zu.